Nazis machen Nazisachen

Nazis machen Nazisachen

Der AfD-Nazi Höcke nennt die schulische Inklusion ein „Ideologieprojekt“ und will die Schulen von diesen Kindern „befreien“. Was genau er mit diesen Kindern vor hat, das verrät er zwar noch nicht, ein Blick in die Geschichte gibt mir aber eine ungefähre Vorstellung. Der Begriff Euthanasie kommt einem unweigerlich in den Sinn. Wem das zu steril klingt, der darf gerne in der Wikipedia weiterlesen.

Continue reading →
Posted by Oswald Prucker in Gesellschaft, Kommunalpolitik, Schulpolitik
„Meist stand am Ende ein Parteiaustritt“

„Meist stand am Ende ein Parteiaustritt“

Wir Sozialdemokraten haben nach dem Sommerinterview von Merz viel Wind gemacht, weil der CDU-Vorsitzende eine Zusammenarbeit mit der AfD auf kommunaler Ebene für möglich erachtete. Nicht nur in der SPD gab es ein großes Entsetzen, dankenswerter Weise fand das auch in weiten Teilen der CDU statt. Merz musste zurückrudern, hat es aber mal wieder geschafft die Grenze des gerade noch Sagbaren eine kleines Stück weiter nach rechts zu verschieben.

Continue reading →
Posted by Oswald Prucker in Demokratie, SPD
Über Brandmauern

Über Brandmauern

Friedrich Merz deutet an, dass die CDU auf kommunaler Ebene durchaus mit der AfD zusammenarbeiten könnte, denn „… natürlich muss in den Kommunalparlamenten dann auch nach Wegen gesucht werden, wie man gemeinsam die Stadt, das Land, den Landkreis gestaltet.“ Das ist eine sehr wage Aussage, der – gottseidank – von sehr vielen auch hochrangigen CDU-Politiker:innen widersprochen wird. Ich möchte versuchen, das über die allgemeine Empörungsebene hinaus einzuordnen.

Continue reading →
Posted by Oswald Prucker in Demokratie
Das bessere Elektromobil

Das bessere Elektromobil

Diese Überschrift ist geklaut. Sie ist vom Spiegel geklaut und der schreibt in einem kürzlich erschienenen Artikel darunter gleich weiter: „Alle reden über E-Autos, doch die wahre Revolution hat nur zwei Räder: Die Nachfrage nach Pedelecs wächst rasant, fast zehn Millionen fahren auf Deutschlands Straßen.“

Continue reading →
Posted by Oswald Prucker in Umweltpolitik
Sozialdemokratische Digitalpolitik

Sozialdemokratische Digitalpolitik

Die SPD hat sich schon vor acht Jahren ein digitales Grundsatzprogramm gegeben und dazu gibt es jetzt ein Update (pdf), das der digital:hub, ein dafür eingerichteter ThinkTank, erarbeitet hat. Eine größere Runde, in der erfreulicherweise auch meine digitalpolitische Heimat D64 gut vertreten ist. Sowohl unsere SPD-Vorsitzende Saskia Esken ist D64-Mitglied und unser ehemaliger D64-Vorsitzender Henning Tillmann ist auch beim Hub dabei.

Continue reading →
Posted by Oswald Prucker in Digitales
Radweg-Solar immer mitdenken

Radweg-Solar immer mitdenken

Freiburg hat vor meinem Arbeitsplatz ein 300 Meter langes Stück Radweg mit Solarpanels überdacht. Das Ganze ist modular aufgebaut und kann wohl recht einfach an anderes Gelände angepasst werden und den Strom nimmt das benachbarte Fraunhofer-Institut ISE um seine Anlagen zu betreiben und um mal zu sehen, was da so rauskommt.

Continue reading →
Posted by Oswald Prucker in Verkehrspolitik