Über Umweltmythen

Das Thema Energiewende / Klimaschutz ruft ja so manche Kritiker auf den Plan, die mit sonderbaren Zahlen und Argumenten arbeiten. Gestern kamen zwei Meldungen rein, die mit zwei solcher Mythen mal sehr flockig aufräumen und die Dinge zurecht rücken. Die will ich mir in diesem Blogbeitrag mal kurz notieren.

„Über Umweltmythen“ weiterlesen

Autowahnland

Es ist richtig, der Autoindustrie Betrug vorzuwerfen. Bodenlosen, krassen Betrug an ihren Kunden mit verbrecherischer Manipulation bei den Abgaswerten. Es ist ebenso richtig, der Politik Komplizenschaft vorzuwerfen. Es ist die Politik, die die scheinbar übermächtige Autoindustrie schalten und walten lässt. Die Autobosse werden davon kommen, den Schaden zahlt der gemeine Dieselfahrer.

„Autowahnland“ weiterlesen

Rechter Terror und seine Unterstützer

Normalerweise warne ich vor vorschnellen Urteilen, aber die Hinweise auf eine rechtsterroristische Exekution des Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke verdichten sich immer mehr. Die scheußliche Tat ist das eine, die Hetze gegen Lübcke im Vorfeld der Tat ist das andere. Immer feste dabei: Erika Steinbach, die ehemalige CDU-Politikerin und jetzige Vorsitzende einer AfD-nahen Stiftung.

„Rechter Terror und seine Unterstützer“ weiterlesen