Umweltpolitik

Nein, wir machen unseren Planeten nicht kaputt

Ja, wir stecken im Klimawandel. Ja, wir haben ein dramatisches Artensterben. Ja, wir vermüllen unsere Weltmeere. Und so weiter und so fort. Daran gibt es nix zu beschönigen und es stellt sich zurecht die Frage, wie wir das verhindern können und ob dafür überhaupt noch genug Zeit ist.

Continue reading →
Posted by Oswald Prucker in Umweltpolitik

Bislang kann keiner Klimaschutz – fangen wir an

Am vergangenen Freitag gab es beeindruckende Demonstrationen für mehr Klimaschutz. Es ist in der Tat unfassbar, was aus dem einfachen Schulstreik eines 15jährigen Mädchens geworden ist. Und es ist gut und es ist nötig.

Gleichzeitig wurde auch der Klimakompromiss der Regierung bekannt und postwendend und gleichzeitig von allen Experten als viel zu wenig in der Luft zerrissen und von vielen anderen als weitere Abzocke des Bürgers (TM) oder doch mindestens des Autofahrers gebrandmarkt.

Continue reading →
Posted by Oswald Prucker in Allgemein, Gesellschaft, Umweltpolitik

Über Umweltmythen

Das Thema Energiewende / Klimaschutz ruft ja so manche Kritiker auf den Plan, die mit sonderbaren Zahlen und Argumenten arbeiten. Gestern kamen zwei Meldungen rein, die mit zwei solcher Mythen mal sehr flockig aufräumen und die Dinge zurecht rücken. Die will ich mir in diesem Blogbeitrag mal kurz notieren.

Continue reading →
Posted by Oswald Prucker in Umweltpolitik