Rassismus

Jon Stewart beschreibt die Ereignisse in der Kirche in Charlston als das, was es ist: Rassismus. Neun Menschen in einer Kirche umgebracht – es geht nicht trauriger. Ja, das ist Amerika. Aber leider: Wäre es ohne Waffengesetze bei uns nicht genauso? Das macht mich gerade noch trauriger.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=SaW47WxcwPQ&w=640&h=360]

 

Die Vertrauenskrise

Ich empfehle die Lektüre des Artikels von Steffen Voß zum allgemeinen Vertrauensverlust in Institutionen aller Art. Ich kann ihn aber nicht gut kommentieren, weil ich da noch etwas drüber nachdenken muss. Allgemein kann ich aber die Grundthesen bestätigen und überall beobachten: Simple Antworten auf komplizierte Fragen werden immer hoffähiger. Das ist eigentlich um so paradoxer als es immer einfacher ist sich zu informieren. Leider ist es aber auch immer einfacher zu desinformieren.